Verselbständigungsgruppen (VSG) und SBW

Unsere Angebote zur Verselbständigung von Jugendlichen/jungen Erwachsenen bestehen aus:
1. der Verselbständigungsgruppe (VSG 103) mit 4 Plätzen
2. der Intensiven Verselbständigungsgruppe (VSG 101) mit 4 Plätzen
In beide Verselbständigungsgruppen werden je 4 Jugendliche ab 16 Jahren aufgenommen, die zur Verselbständigung noch die Sicherheit und Unterstützung einer Kleingruppe brauchen. Voraussetzung für eine Aufnahme ist die regelmäßige Teilnahme an schulischen oder beruflichen Bildungsmaßnahmen sowie Zuverlässigkeit im Einhalten von Regeln. In der intensiven Verselbständigung werden die Jugendlichen entsprechend eines variablen Stufenmodells betreut, um sie auf ein eigenständiges Alltagsleben vorzubereiten.

Die Verselbständigungsgruppen befinden sich in 2 Wohnungen in der Krefelder Innenstadt (Nordstr. 101 und 103). Jeder Jugendliche verfügt über ein Einzelzimmer, Wohnzimmer, Küche und Bad werden gemeinsam genutzt. Die Mitarbeiterinnen stehen nicht mehr “Rund-um-die-Uhr” persönlich vor Ort zur Verfügung, sind aber jederzeit über eine Rufbereitschaft zu erreichen.

Jugendliche/junge Erwachsene (ab 16 Jahre), die die Verselbständigungsgruppe durchlaufen haben, können im Rahmen von Fachleistungsstunden weiterhin betreut werden; sie mieten selbst ein Appartement oder eine kleine Wohnung innerhalb der Krefelder Innenstadt an. Der Mietpreis muss dem örtlichen Mietspiegel entsprechen. Hier ist Voraussetzung, dass sie die meisten alltäglichen Anforderungen und den Umgang mit Geld weitgehend selbständig meistern.